Die Alpha-Version der "Ahrweiler-Kupplung"

Die Mechanik-Ecke

Moderatoren: Orga-Team, VTC-Member

Benutzeravatar
kapulet
Beiträge: 580
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:07
Wohnort: Hüls
Kontaktdaten:

Die Alpha-Version der "Ahrweiler-Kupplung"

Beitrag von kapulet »

Nach einiger Zeit des Tüftlen und Basteln habe ich die erste Version meiner Bowdenzugkupplung fertig.

Sinn der ganzen Geschichte ist der einfache Ein- und Ausbau des Motors bei einer Smallframe, ohne die Schaltzüge am Motor demontieren zu müssen.
Dieses ist bekanntermaßen recht fummelig und die Schaltzüge fransen auch auf, sodass sich die Schraubnippel nicht mehr montieren lassen.
Auch sind die Stellschrauben am Motor schlecht zu erreichen.

Ich habe versucht ein System zu entwickeln, bei dem die Züge unangetastet am Motor verbleiben und welches sich einfach und ohne weitere Modifikation von anderen Bauteilen in die Schaltzüge montieren lässt.

Am kommenden Wochenende werde ich die Kupplung an meinem Roller verbauen und probefahren.

Ich würde mich über drei weitere Vielfahrer als Testprobanden freuen.

Hier mal ein Bild der ersten Version, künftige Varianten werden deutlich kleiner und auch ordendlich gefräst.

Bild

Benutzeravatar
moller
Beiträge: 127
Registriert: So 6. Sep 2009, 21:30
Wohnort: Konstanz
Kontaktdaten:

Re: Die Alpha-Version der "Ahrweiler-Kupplung"

Beitrag von moller »

Der O. Düsentrieb ist auf dem Erfindungswahn! :lol:
Schaut doch prima aus, die Vor-Serien-Version... Weiter so!

Benutzeravatar
kapulet
Beiträge: 580
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:07
Wohnort: Hüls
Kontaktdaten:

Re: Die Alpha-Version der "Ahrweiler-Kupplung"

Beitrag von kapulet »

moller hat geschrieben:Der O. Düsentrieb ist auf dem Erfindungswahn! :lol:
Schaut doch prima aus, die Vor-Serien-Version... Weiter so!

Dir als "Schönwettervielfahrer" werd ich auch eine Beta-Version zum testen basteln!

Sehen wir uns am WE in der Werkstatt? Evtl. ist dann Deine Kupplung schon fertig, also auf Nummer sicher den Roller mitbringen..

Benutzeravatar
Dekka
Beiträge: 110
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 07:42
Wohnort: Hüls
Kontaktdaten:

Re: Die Alpha-Version der "Ahrweiler-Kupplung"

Beitrag von Dekka »

Wenn XL2 tauglich ;) würde ich mich als Betatester, da alltags-zur-arbeit-fahrer, zur Verfügung stellen.
Babysitter-Frage wird geklärt!


HIP-HOP
hieß früher
STOTTERN
und war
HEILBAR!

Benutzeravatar
moller
Beiträge: 127
Registriert: So 6. Sep 2009, 21:30
Wohnort: Konstanz
Kontaktdaten:

Re: Die Alpha-Version der "Ahrweiler-Kupplung"

Beitrag von moller »

Dir als "Schönwettervielfahrer"
habe mich weiterentwickelt, bin jetzt auch "Warmwetterfahrer"

Benutzeravatar
kapulet
Beiträge: 580
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:07
Wohnort: Hüls
Kontaktdaten:

Re: Die Alpha-Version der "Ahrweiler-Kupplung"

Beitrag von kapulet »

Die Kupplung ist montiert, und funktioniert einwandfrei.
Ich hatte mit leicht höherem Kraftaufwand beim Schalten gerechnet, aber dem ist nicht so.
Die Montage hat ca. 45 min gedauert und hat keine Probleme bereitet.
Jetzt gehts darum, das Gehäuse noch zu verkleinern und ein Halteblech dafür zu bauen.

Bild

Benutzeravatar
kite8876
Beiträge: 461
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 10:35
Wohnort: Krefeld East-Side
Kontaktdaten:

Re: Die Alpha-Version der "Ahrweiler-Kupplung"

Beitrag von kite8876 »

Klasse Idee. Ich dachte, ich wäre der Einzige, den das ganze Bowdenzuggefummel auf den Zwirn geht!!!
Wie sieht das Schätzchen denn von innen aus?
Wie hast du die BZ miteinander verbunden?

Benutzeravatar
kapulet
Beiträge: 580
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:07
Wohnort: Hüls
Kontaktdaten:

Re: Die Alpha-Version der "Ahrweiler-Kupplung"

Beitrag von kapulet »

Das Innenleben und die Funktionsweise werd ich noch nicht veröffentlichen.
Die Kupplung soll sich aber ohne viel Werkzeug und Gefummel trennen lassen.
Ich plane eine Kleinserie für Freunde und Bekannte, wenn sich die Kupplung im Testbetrieb bewährt hat.
Komm doch am Wochenende mal rum...

Benutzeravatar
kite8876
Beiträge: 461
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 10:35
Wohnort: Krefeld East-Side
Kontaktdaten:

Re: Die Alpha-Version der "Ahrweiler-Kupplung"

Beitrag von kite8876 »

Wenn ich es schaffe, dass komm ich am WE mal vorbei.
Wann bist du denn da?

Benutzeravatar
kapulet
Beiträge: 580
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:07
Wohnort: Hüls
Kontaktdaten:

Re: Die Alpha-Version der "Ahrweiler-Kupplung"

Beitrag von kapulet »

Ich werde in den nächsten Tagen mal zum Fräser fahren und die Details der Kupplung besprechen. Die Serienfertigung kommt also...

Im GSF gibt es auch schon ein Topic zum Thema Schaltzugkupplung...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast